Glaserei Eigl
Home Leistungsumfang Service Galerie
 Kontakt
 Terminanfrage
 Glasbruch
Unser Glasermeisterbetrieb führt Reparaturen sowie Restaurationen durch. Wir verrechen Ihren Glasschaden auf Wunsch direkt mit Ihrer Haushaltsversicherung.

Bitte beachten Sie hiezu folgende Richtlinen:
  1. Bitte vergewissern Sie sich über die Schadenshöhe. Rechnungen ab EUR 50 bis EUR 500 können im Normalfall problemlos weiterverrechnet werden.
  2. Bei Schadensfällen unter EUR 50 stellen wir Ihnen gerne eine Rechnung aus, die Sie selbst bei Ihrer Versicherung einreichen können.
  3. Bei größeren Reparaturarbeiten (Schadensfälle ab EUR 500) empfehlen wir, im Vorfeld Absprache mit Ihrem Versicherungsvertreter zu halten, ob der Schaden übernommen wird. Weiters bitten wir Sie in solchen Fällen unbedingt ein Foto zu machen. Seit 1.Mai 03 verlangen die meisten Versicherungen, daß Schäden fotographisch festgehalten werden um sicherzustellen, daß Schadensfälle wirklich stattgefunden haben.
  4. Vergewissern Sie sich bitte, ob auf Ihrer Polizze ein Selbstbehalt angeführt ist.
>> Schadensanzeige für Glasbruch (.pdf)

Hinweis

Obwohl Glas heute ein alltäglicher Werkstoff ist der in fast allen unseren Bereichen Verwendung findet, sind im Umgang damit besondere Maßnahmen zu berücksichtigen. Wir möchten Sie auf einzelne Besonderheiten aufmerksam machen, um Sie vor Schaden zu bewahren und Mißverständnisse zu vermeiden.

Haftung für Bruch

Bei der Bearbeitung, zb. beim Ausglasen oder Schleifen, kann Glas ohne besondere äußere Einwirkung zu Bruch gehen. Wir bitten daher um Verständnis, daß wir von Ihnen übernommene Gläser gerne bearbeiten, jedoch dafür keinerlei Gewährleistung oder Ersatz leisten können, wenn diese brechen.

Lackschäden

Beim Ausbau von Gläsern und Einbau in Fenster und Türen ist es unvermeidlich, daß die angrenzende Oberfläche (Farbe, Lack udgl.) beschädigt wird. Auch Glashalteleisten zb. aus Holz können dabei brechen. Eventuell notwendige Ausbesserungsarbeiten sind im Reparaturpreis nicht enthalten.

Farbunterschiede

Farbunterschiede und Strukturabweichungen zu bestehenden Gläsern sind produktionsbedingt möglich und stellen keinen Mangel dar.
© Glaserei Eigl - 1210 Wien - Johann Weber Straße 13 - Tel.: 01/292 41 40 - E-Mail: office@glaserei-eigl.at